Wanderung durch die Uhlbacher Weinberge - mit Weinverköstigung

Am Sonntag, 14. Juni, war es mal wieder soweit, der SWS hatte zu seiner mittlerweile legendären Wanderung durch die Uhlbacher Weinberge eingeladen.

 

Und das Wetter hat 1a mitgespielt - Sonne, ein paar Wolken und immer wieder mal eine frische Brise, die beim Gehen und Sitzen in den Boxen-Stops als sehr wohltuend empfunden wurde.

 

Am Anfang waren`s drei

SB Halt Universität Vaihingen

... dann fünf

Bahnhof Stgt Untertürkheim

und dann war die Wandergruppe komplett

Kelterplatz Stgt Uhlbach

Und von da an gab es kein Halten mehr - "der Berg ruft - aufi muaß I".

 

Wer noch nie dabei war, dem sei gesagt, dass die "Uhlbacher Berge" eine ganz

spezielle Herausforderung haben - die Boxen-Stops.

Hier wird zwar auch getankt, wie bei der Formula one, aber im Gegensatz zur F1, werden die Schritte nach jedem Stop ein bisschen kürzer und langsamer.

In Summe sind fünf Stops zu bewältigen - nichts für "Warmduscher".

Stop_2 - nobless oblige oder nicht ohne unsere Tischdecke

Und ganz ohne Worte, ein paar Eindrücke und Szenen vom Tage ....

... unser ehemaliger Wanderwart Bruno (jetzt Zeugwart), beim Einsammeln seines Geschirrs
... auch große Männer (unser Ehrenpräsident Abu)) sind manchmal einsam

Bei jeder Bergwanderung gibt es nur ein Ziel - der Gipfel. Und immer wieder stellt sich dabei die Frage, wer schafft die Erstbesteigung, w e r ist als Erster oben.

 

Und hier gab es am Sonntag eine faustdicke Überraschung. Nicht der der

mehr als bergerfahrene, anden-erprobte und höhenmeter-gespickte ehemalige

Wanderwart des SWS war der Erste, sondern das nachfolgend abgebildete Damen-Quartett hatte die Nase vorn und einen Rekord für die Ewigkeit errungen  .....

Das Sieger-Quartett - Margit, Sabine, Anne und Brigitte. Nicht zu stoppen an diesem Tag

 

Am Schluss waren wir aber alle wieder Freunde und am Tisch vereint und liessen einen wunderschönen Wandertag bei Wein und Vesper gemütlich ausklingen.

 

Aber wie immer, gibt`s auch einen, der zuschauen muss - den Grund konnten wir bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung bringen.

.... auf Wiedersehen - wir bleiben noch

 

 

Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für`s dabei sein und Gabi und Roland, einmal mehr, ein besonderes Dankeschön für die Organisation und das

schöne Wetter.

 

 

 

Bilder vom Tag am laufenden Band - schön war`s

SWS Skiverein
Württembergischer Schwarzwald e.V.

 

Geschäftsstelle:

Johannes Piekarek
Falkenstraße 59
70597 Stuttgart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 SWS Skiverein Württembergischer Schwarzwald e.V. Stuttgart